Adams Äpfel - Eine schwarze Komödie nach dem Film von Anders Thomas Jensen | Eigenproduktion

Die Dorfpfarrerin Ivana ist ein guter Mensch, fast schon zu gut für diese Welt. Deshalb nimmt sie sich in ihrer abgelegenen Kirche verlorener Seelen an: kleptomanische Triebtäter, verantwortungslose Alkoholikerinnen, schiesswütige Tankstellenräuber... Sie alle danken Ivana ihren unerschütterlichen Glauben an das Gute im Menschen auf ihre eigene Weise.
Das Spiel funktioniert prächtig – bis Adam auftaucht, ein Skinhead, der sich fest vorgenommen hat, dem Heiligenschein Satanshörner aufzusetzen. Ivana und Adam beginnen einen Machtkampf, der die Pfarrerin letztendlich dazu bringt, sich auch den verdrängten eigenen Problemen zu stellen...

 „Adams Äpfel“ erzählt von einem bizarren Glaubenskrieg: mit Leichtigkeit, Witz und naturgewaltiger Vehemenz. Mit viel Ironie beschäftigt sich das Theater-Ensemble des Zeltainers mit Menschen, die keinen Scherz kennen - und gerade deshalb überaus komisch sind. Die Komödie ist gewagt gegen den Strich gebürstet, makaber bis an die Schmerzgrenze, saukomisch und zugleich von großer Intelligenz und unerwarteter Warmherzigkeit.

Der dänische Regisseur Anders Thomas Jensen hat mit diesem Film unzählige Preise gewonnen. Auf der Basis des Films, entwickelte K.D. Schmidt 2008 ein Theaterstück, welches 2018 im Theater St. Gallen aufgeführt wurde und nun auch den Weg in den Zeltainer gefunden hat.

Diese Komödie ist schwärzer als schwarz. Und lustiger, als man es für möglich halten möchte.

Nach unseren ersten beiden Eigenproduktionen „Die Schweizermacher“ 2015 und „Besuch der alten Dame 2017, kommt nun ein besonders krasses und spannendes Stück mit der Bühnenadaption des x-fach preisgekrönten Filmes „Adams Äpfel“. Wiederum führt Daniel Koller aus Unterwasser & Zürich Regie. Und wer die letzten Male da war, weiss, dass es wieder umwerfend gut wird, wenn er seine Finger im Spiel hat.

Donnerstag, 8. August 2019, 20.00 Uhr    (Premiere)
Freitag, 9. August 2019, 20.00 Uhr
Sonntag, 11. August, 18.30 Uhr
Donnerstag, 15. August 2019, 20.00 Uhr
Freitag, 16. August 2019, 20.00 Uhr
Samstag, 17. August 2019, 20.00 Uhr (Dernière)

CHF 25.- | www.zeltainer.ch | Reservieren