Engel-Chörli Appenzell - Abschiedstournee

Mi. 6. Mai AUSVERKAUFT

Es war in den späten Siebzigerjahren: Im Gasthaus «Engel» in Appenzell, dem Stammlokal der Guggenmusik «Ä-pfoch», wurde nach den Proben oft bis spät in die Nacht gesungen, allerdings ohne Ansprüche an die Gesangsqualität, dafür in markanter Lautstärke und aus vollem Herzen. Bereits 1979 haben die fünf Gründer als Versuch den alten Brauch des Neujahrssingens wieder aufleben lassen, welcher seither ohne Unterbruch weiter gepflegt wird. Zu diesen fünf Gründern – welche ohne Ausnahme heute noch im Engel-Chörli dabei sind – gesellten sich schon bald drei weitere Sänger. Zusammen bilden sie seit dem 27. März 1982 offiziell das «Engel-Chörli Appenzell». Wer die Herren noch einmal sehen will, muss sich sputen. Im Juni ist definitiv Schluss. Deshalb machen wir gleich zwei Abende. Jabadabaduuuuuu!

20 Uhr | 35.– | www.engel-choerli.ch | Reservieren